Aktuelles und Infos

Liebe Mitglieder des Berlin-Club Dreiländereck,

auch für unseren Club ergeben sich Terminänderungen durch die Corona-Pandemie:

 

Folgende Meldung erschien heute (06.05.2020) in der Badischen Zeitung:

Der Berlin-Club Dreiländereck muss aufgrund der aktuellen Corona Virus-Situation alle Veranstaltungen und Tagesfahrten bis Ende August absagen. Das ist natürlich sehr bedauerlich und jammer-schade um die viele Arbeit, die sich unsere Club-Kollegen und Kolleginnen mit der Organisation und den Vorbereitungen gemacht haben. Wir hoffen aber immer noch, dass unsere Berlin-Fahrt im September - organisiert und geführt von unserem 1. Vorsitzenden Jürgen Braekow - stattfinden kann.

 

Wir melden uns wieder – bleibt bis dahin alle gesund.

  1. Wie Sie alle sicherlich inzwischen wissen, wurde die Regio-Messe für dieses Jahr abgesagt. Wir hatten – wie seit vielen Jahren – auch für dieses Jahr einen Standplatz reserviert und uns auf die Begegnung mit vielen Interessenten und Clubmitglieder gefreut – leider fällt das nun für dieses Jahr aus.
  2. Die Jahreshauptversammlung sollte am 28. März stattfinden. Unter Berücksichtigung der derzeitigen Corona-Situation sagen wir diese Veranstaltung hiermit ab. Wir werden einen neuen Termin in der zweiten Jahreshälfte suchen. Wie immer werden wir unsere Mitglieder frühzeitig schriftlich über den neuen Termin informieren.
  3. Die Dresden-Fahrt, die wir vom 10. bis 17. Mai geplant hatten, werden wir an diesem Termin nicht durchführen. Auch der Ausweichtermin im Juli muss leider ausfallen. Es hatten sich nur ein paar Leute für diesen Termin gemeldet. Auch Helmut Wache gilt unser Dank - für die viele Arbeit,die er sich für diese Reise gemacht hat.

    Für alle, die sich für die Fahrt im Mai angemeldet haben, gilt folgende Regelung:
    Sie erhalten den bisher für diese Reise bereits bezahlten Betrag abzüglich der schon entstandenen Kosten - wie z. B. Reiserücktritts-Versicherung - vollständig zurück.
  4. Besichtigung Roche Turm in Basel: Diese Besichtigung war für den 18. und 25. April vorgesehen – sie muss leider komplett ausfallen.Vielen Dank an Margrit Ebener, die alles so schön organisiert hatte.

Hier finden Sie unsere aktuellen Tagesfahrten mit den entsprechenden Anmeldungen

Noch ein Wort in eigener Sache. Wenn Sie sich entschlossen haben, eine Fahrt mitzumachen, zögern Sie bitte nicht, sich umgehend anzumelden. Da wir einen Bus organisieren müssen, ist es für uns unerlässlich, rechtzeitig die Anzahl der Mitfahrer zu wissen. Falls die Anzahl von mindestens 35 Mitreisenden nicht erreicht wird, müssen wir leider 4 Wochen vor Abfahrt den Bus stornieren, da sich sonst zu hohe Kosten ergeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Programm

Hallo liebe Berlin-Club-Mitglieder,

auch dieses Jahr haben wir wieder eine Menge vor – den Terminkalender 2020 haben Sie alle ja schon erhalten. Hier noch einmal unsere nächsten Termine:

 

 

N. N.

Jahreshauptversammlung – eine Extra-Einladung hierfür kommt noch. Den Termin bitte ganz dick im Kalender anstreichen. Es wäre schön, wenn wir dieses Jahr eine größere Beteiligung hätten - es gibt wieder viele wichtige Dinge zu besprechen und zu entscheiden.

  

Viele Grüße und bis bald einmal – Ihr Wolfgang Gräber (Kassierer)


Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019

Download
Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019
Jahreshauptversammlung-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.6 KB

Mitgliederversammlung am 30. März 2019

Bei der Mitgliederversammlung wurden die anwesenden Jubilare geehrt. Von links nach rechts: Werner Rzepka (30 Jahre), Jürgen Braekow (1. Vorstand), Erika Riedel (35 Jahre), Christel Osswald (25 Jahre), Inge Trick (30 Jahre), Bernhard Anders (40Jahre)

 

Die alljährliche Mitgliederversammlung, die wieder im Gemeindehaus St. Fridolin in Stetten stattfand, war ein voller Erfolg. Die anwesenden 68 Mitglieder hatten ein großes Programm, das unter der Regie vom 1. Vorstand Jürgen Braekow zügig abgearbeitet wurde. Ehrung unserer Verstorbenen, Jahresbericht, Kassenbericht, Entlastung des Gesamtvorstand (einstimmig), Wahl des Gesamtvorstands (einstimmig), Ehrung der langjährigen Mitglieder usw. ließen keine Langeweile aufkommen. Der Nachmittag endete in guter Laune mit vielen Gesprächen im kleinen Kreis. Unser Dank an die fleißigen Mitglieder, die wie immer freiwillig die Bewirtung sehr freundlich und professionell durchführten.


Sonntag, 4. Oktober bis Sonntag, 11. Oktober 2020

Unsere 129. Berlinfahrt, ca. 620 €

Auch dieses Jahr fahren wir natürlich wieder nach Berlin mit Jürgen Braekow. Mitfahren darf jeder, der sich für unsere Hauptstadt interessiert. Das genaue Programm geben wir noch bekannt. Im Reisepreis sind die Busfahrt, das Hotel mit Frühstücksbuffet, und natürlich die Eintritte enthalten. Atmen Sie die berühmte Berliner Luft und lassen sich vom Großstadtflair mitreißen.

 

Reiseleitung Jürgen Braekow